Malte Hafenstein, Stephan Meyer,  Torben Krause, Piet Wiehle, Christoph Lange

"Endlich wieder mal ein Stück alte Normalität" freut sich Guido Jaskulska, unser 1. Vorsitzender. "Nachdem wir vergangenes Wochenende schweren Herzens aufgrund der immer noch andauernden Corona-Krise auch unsere traditionellen Vorbereitungsturniere abgesagt haben, bin ich sehr froh darüber, dass wir zumindest dieses sportliche Event durchziehen können!"

Die Rede ist vom fünftägigen Fußballcamp der FUNDACIÓN REAL MADRID CLINIC beim FSV Jever.

Insgesamt 51 TeilnehmerInnen trainieren hier unter fachkundiger Anleitung nach dem professionellen Trainingskonzept und innovativen Trainingsmethoden von Real Madrid und sind mit Feuereifer dabei.

"Das neuartige Hygienekonzept, welches von der Clinic in Zusammenarbeit mit dem Life Science Institut Bredehorst entwickelt wurde ermöglicht trotz der bestehenden Auflagen allen TeilnehmerInnen eine optimale Trainingsteilnahme" begeistert sich Jaskulska und ergänzt, dass in insgesamt drei festen Gruppen trainiert wird, um so einen zusätzlichen Schutz gegen Infektionsketten zu gewährleisten.

Mit von der Partie sind auch Malte Hafenstein und Christoph Lange, beides Trainer vom FSV Jever, die sich diese Gelegenheit nicht haben nehmen lassen, beim Trainieren mit reinzuschnuppern und zu hospitieren. "Das ist eine wirklich spannende Woche für alle Beteiligten" stellt Malte fest. "Wir lernen viel Neues kennen. Ich konnte mir schon vieles abgucken, was ich dann auch in meine Trainings einbauen werde!"

Werbung

Amazon-Partnerlink

Mitglied werden

zum Mitgliedsantrag

Vereinsinterne Termine:

  • 14.08.2020: Vorstandssitzung
          
    (19:30 Uhr, Vereinsheim)
  • 16.08.2020: Schiedsrichterfrühstück
         
      (10:00 Uhr, Vereinsheim)
  • 04.09.2020: Jahreshauptversammlung
           (19:30 Uhr, Vereinsheim)

Wir danken den Spendern:

29.07.2020: 500€ (Pflegebutler, Jever) 29.07.2020: 200€ (Spender bekannt) 29.07.2020: 188€ (Spender bekannt) 28.07.2020: 650€ (ASP Arges-Surface-Protection) 20.07.2020: 300€ (Berndt Jabben) 17.07.2020: 500€ (Pflegebutler, Jever) 17.07.2020: 188€ (Spender bekannt) 13.07.2020: 300€ (ts global, Language Service Providers) 13.07.2020: 268€ (Schornsteinfegermeister Andreas Neu) 13.07.2020: 150€ (Joachim Röben) 15.06.2020: 1500€ (Diedrich Filmer GmbH) 15.05.2020: 100€ (Joachim Röben) 11.05.2020: 258€ (Schornsteinfegermeister Andreas Neu) 05.05.2020: 250€ (Spender bekannt) 05.05.2020: 100€ (Spender bekannt) 27.04.2020: 150€ (Spender bekannt) 30.03.2020: 200€ (Spender bekannt) 23.03.2020: 1200€ (Förderverein FSV Jever) 18.03.2020: 70€ (Spender bekannt) 16.03.2020: 19€ (Ralf Schmitz) 28.02.2020: 113€ (Stadt Jever) 24.02.2020: 2000€ (Förderverein FSV Jever) 21.02.2020: 12€ (Ralf Schmitz) 17.02.2020: 550€ (Spender bekannt) 17.02.2020: 16€ (Spendendose Turnier) 14.02.2020: 1224€ (Spender bekannt) 10.02.2020: 200€ (Spender bekannt) 10.02.2020: 50€ (Baumschule Günter Meyer) 06.02.2020: 150€ (OLB) 06.02.2020: 50€ (Continentale Bezirksdirektion Sven Belka) 05.02.2020: 50€ (OBI Jever) 03.02.2020: 100€ (EDEKA Wichmann) 31.01.2020: 50€ (Gecko Druck) 31.01.2020: 50€ (C. u. D. Bargen) 30.01.2020: 100€ (BAUDI) 28.01.2020: 50€ (Elektro Burmann) 27.01.2020: 35€ (Restaurant Irodion, Jever) 24.01.2020: 35€ (Tankstelle Markant, Jever) 24.01.2020: 100€ (Heimatliebe Art by Sylke Sdunzig) 22.01.2020: 100€ (Bauunternehmen Bernd Seibert) 21.01.2020: 50€ (Schloß Apotheke, Jever) 21.01.2020: 50€ (Farben Krüger, Jever) Im Jahr 2019: 68.535 €Im Jahr 2018: 65.287 €Im Jahr 2017: 50.029 €Im Jahr 2016: 45.849 €Im Jahr 2015: 56.830 €Im Jahr 2014: 42.539 €Im Jahr 2013: 57.004 €Im Jahr 2012: 12.726 €

.

Spenden werden erbeten an folgende Bankverbindung:

  • IBAN: DE25 2805 0100 0090 1152 21
  • BIC:    SLZODE22XXX (LzO Jever)
  • Anschrift: Postfach 1223, 26436 Jever