Foto: NFV-Kreis Friesland.

Die oben abgebildeten Personen von links:
Jörg Höfer (Preisträger), Roman Legatzki (Preisträger), Guido Jaskulska (1. Vorsitzender FSV Jever), Jakob Pettenberg (Preisträger)

Großer Bahnhof vergangene Woche in der Gaststätte "Zur Waage": Der NVR-Kreis Friesland ehrte ausgesuchte "stille Helden" des Fußballs, indem verschiedene Ehrenamtspreise vergeben wurden.

Nachfolgend wesentliche Inhalte aus der Laudatio vom NFV-Kreisvorsitzenden Andreas Schumacher, der auch drei Verdiente aus den Reihen des FSV Jever ehrte:

Roman Legatzki, "Fußballheld 2017" und damit Kreissieger:
Der 17-Jährige hat mit Beginn der Saison 2016/2017 das Training für die Bambini bei den Kiebitzen gemeinsam mit einem Mitspieler übernommen. Dabei hat sich Legatzki durch seinen geduldigen, wertschätzenden und einwandfreien Umgang mit den Kleinsten viel Lob von den Eltern und Vereinsverantwortlichen erworben. „Der FSV Jever freut sich darüber, dass Roman hilft, auch den Jüngsten im Verein adäquate Trainings- und Spielmöglichkeiten einzuräumen und somit einen wichtigen Teil des Nachwuchses im Verein sicherstellt" so Schumacher.

Jörg Höfer, Ehrenamtspreisträger:
Engagiert sich bei den Kiebitzen bereits seit mehr als sechs Jahren für Jugendliche, die zwar gerne Fußball spielen, bei denen es vom Können her aber nicht ganz für eine erste Mannschaft in einer höheren Spielklasse reicht.

Jakob Pettenberg, Ehrenamtspreisträger:
Erklärte sich nach einer berufsbedingten Vakanz bereit, die Bewirtschaftung des Verkaufswagens auf dem Sportplatz an der Jahnstraße zu übernehmen. Dieser Tätigkeit geht er seit Beginn der Saison 2016/2017 mit hohem Engagement und großer Flexibilität nach.

Werbung

Amazon-Partnerlink

Mitglied werden

zum Mitgliedsantrag

Projekt "Sportpark"

EUR 171874
15.07.2018: 200€ (MB Design) 13.07.2018: 200€ (Heiber Druck) 12.07.2018: 380€ (Gassert Automobile) 10.07.2018: 200€ (Nietiedt Verwaltungs-GmbH) 09.05.2018: -5754€ (Bauaufwendungen) 02.05.2018: 34€ (Spendendose Verkaufswagen) 23.04.2018: 15€ (Achim Rohde) 15.04.2018: 1000€ (Förderverein FSV Jever) 08.04.2018: -5950€ (Bauaufwendungen) 26.03.2018: 1000€ (EWE AG) 12.03.2018: 19€ (Spendendose Verkaufswagen) 05.03.2018: 335€ (Förderverein FSV Jever) 03.03.2018: -3711€ (Bauaufwendungen) 01.03.2018: 200€ (Spender bekannt) 19.02.2018: 2600€ (Friesisches Brauhaus zu Jever) 05.02.2018: 200€ (Bauunternehmen Koscheck, Schortens) 15.01.2018: 30€ (Andreas Kreye) 12.01.2018: 380€ (toom Baumarkt, Aurich) 27.12.2017: 2100€ (Förderverein FSV Jever) 23.12.2017: 400€ (VB Jever) 20.12.2017: 452€(Frank Ortgies) 14.12.2017: 60€ (Spendendose Verkaufswagen) 01.12.2017: 4000€ (Philipp-Orth-Stiftung) 12.11.2017: 100€ (Spender bekannt)

Spenden werden erbeten an folgende Bankverbindung:

  • IBAN: DE25 2805 0100 0090 1152 21
  • BIC-/SWIFT-Code: SLZODE22XXX (LzO Jever)
     

Unsere Adresse: Postfach 1223, 26436 Jever