Der FSV Jever hat seit einigen Jahren den Mädchen- und Damenfußball als strategisches Standbein etabliert.

"Bei uns können Mädchen ab 7 Jahren bis zum Erwachsenenalter durchgängig in Mädchen-Mannschaften Fußballspielen - das kann man hier in Friesland nur bei uns" erläutert Guido Jaskulska, 1. Vorsitzender des FSV Jever. "Gute Ausbildung und herausragende Rahmenbedingungen sind ein Garant für nachhaltigen sportlichen Erfolg" ergänzt er. "Aber genau so wichtig ist auch die laufende Nachwuchsgewinnung. Deswegen führen wir am

Freitag, den 19. Mai,

in der Zeit von 16:15 bis 18:00 Uhr

gemeinsam mit dem NFV-Kreis Friesland einen "Tag des Mädchenfußballs" durch. Wir möchten hierbei Mädchen im Grundschulalter die Möglichkeit geben, spielerisch den Fußballsport auszuprobieren."

Es wird ein Stationstraining unter anderem mit Torschusstraining, Dribbeln, Sprinten und Passen angeboten. Die Mädchen durchlaufen diesen Trainingsparcours unter Begleitung jugendlicher Fußballspielerinnen unseres Vereins und unter fachkundiger Anleitung aktiver Übungsleiter an den Stationen.

Jedes Mädchen erhält für die Teilnahme einen Pokal.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Wir richtet eine ansprechende Cafeteria aus.

Bist Du ein Mädchen und hast Lust, Dich im Fußball auszuprobieren?
Dann komm am 19. Mai auf die Kunstrasenplatzanlage an die Jahnstraße in Jever!

Falls Du Interesse hast, aber an diesem Tag verhindert bist, kannst Du Dich gerne bei Familie Jaskulska unter 04461 - 73122 melden.

Werbung

Amazon-Partnerlink

Mitglied werden

zum Mitgliedsantrag

Projekt "Sportpark"

EUR 170287
09.05.2018: -5754€ (Bauaufwendungen) 02.05.2018: 34€ (Spendendose Verkaufswagen) 23.04.2018: 15€ (Achim Rohde) 15.04.2018: 1000€ (Förderverein FSV Jever) 08.04.2018: -5950€ (Bauaufwendungen) 26.03.2018: 1000€ (EWE AG) 12.03.2018: 19€ (Spendendose Verkaufswagen) 05.03.2018: 335€ (Förderverein FSV Jever) 03.03.2018: -3711€ (Bauaufwendungen) 01.03.2018: 200€ (Spender bekannt) 19.02.2018: 2600€ (Friesisches Brauhaus zu Jever) 05.02.2018: 200€ (Bauunternehmen Koscheck, Schortens) 15.01.2018: 30€ (Andreas Kreye) 12.01.2018: 380€ (toom Baumarkt, Aurich) 27.12.2017: 2100€ (Förderverein FSV Jever) 23.12.2017: 400€ (VB Jever) 20.12.2017: 452€(Frank Ortgies) 14.12.2017: 60€ (Spendendose Verkaufswagen) 01.12.2017: 4000€ (Philipp-Orth-Stiftung) 12.11.2017: 100€ (Spender bekannt)

Spenden werden erbeten an folgende Bankverbindung:

  • IBAN: DE25 2805 0100 0090 1152 21
  • BIC-/SWIFT-Code: SLZODE22XXX (LzO Jever)
     

Unsere Adresse: Postfach 1223, 26436 Jever