Vergangene Woche war es endlich so weit: Der Landkreis Friesland ließ wieder, unter strengen Auflagen, die Nutzung seiner Sportanlagen für den Individualsport zu! Der KreisSportBund Friesland hatte die Vereine per Mail darauf hingewiesen, dass damit auch für Vereine wieder eine Nutzung unter Auflagen möglich sei.

Wir bedanken uns für diese Möglichkeit ausdrücklich

beim Landkreis und dem KSB, in Persona Kai Langer!

Unser Vorstand stand selbstverständlich "Gewehr bei Fuß", überarbeitete umgehend das bewährte FSV-eigene Corona-Konzept aus dem letzten Jahr und berief für den vergangenen Mittwoch eine virtuelle Betreuersitzung ein, in der das für jeden unserer Trainer obligatorische "Corona-Briefing" erfolgte: Die Trainer wurden über die einzuhaltenden Rahmenbedingungen informiert und es wurden konkrete Umsetzungsfragen erörtert. Am Ende waren sich alle einig:

Das Training kann zu den vorgestellten Bedingungen gut funktionieren!

Gleich am Donnerstagnachmittag begannen die ersten Jugend-Mannschaften damit, ihr Training wieder aufzunehmen. Nun werden jeden Tag weitere Mannschaften wieder ins Training einsteigen, so dass endlich wieder Leben an die Jahnstraße kommt! Und wenn es auch unter strengen Corona-Auflagen erfolgt - die Freude, die allen Beteiligten während des Trainings ins Gesicht gemalt wird, zeigt, wie gut, richtig und auch wichtig es ist, wieder dem Fußballsport nachgehen zu dürfen! Oder, wie es das Jeversche Wochenblatt in seiner heutigen Ausgabe schreibt:

"Die Stimmung bei den ersten Einheiten ist sehr gut"

Wir können diesen Eindruck aus eigener Erfahrung nur bestätigen und freuen uns, dass auch schon gleich erste "Neulinge" an den angebotenen Trainings teilnahmen.

Werbung

Amazon-Partnerlink

Mitglied werden

zum Mitgliedsantrag

Vereinsinterne Termine:

  • 27.02.2021: Betreuersitzung
           (19:30 Uhr, digital)
  • 10.07.2021: EDEKA Wichmann-Cup
           (G- und D-Junioren)
  • 11.07.2021: EDEKA Wichmann-Cup
           (F- und E-Junioren)
  • 26.-30.07.2021: Real Madrid Clinic
           (Fußballcamp)

Wir danken den Spendern:

31.03.2021: 50€ (Christian Urban) 31.03.2021: 67€ (Guido Jaskulska) 29.03.2021: 400€ (Förderverein FSV Jever) 26.03.2021: 200€ (Spender bekannt) 25.03.2021: 1000€ (Spender bekannt) 16.03.2021: 2300€ (Förderverein FSV Jever) 08.03.2021: 100€ (Guido Jaskulska) 17.02.2021: 250€ (Spender bekannt) 04.01.2021: 200€ (Günna Röben) Im Jahr 2020: 59.132 €Im Jahr 2019: 68.535 €Im Jahr 2018: 65.287 €Im Jahr 2017: 50.029 €Im Jahr 2016: 45.849 €Im Jahr 2015: 56.830 €Im Jahr 2014: 42.539 €Im Jahr 2013: 57.004 €Im Jahr 2012: 12.726 €

.

Spenden werden erbeten an folgende Bankverbindung:

  • IBAN: DE25 2805 0100 0090 1152 21
  • BIC:    SLZODE22XXX (LzO Jever)
  • Anschrift: Postfach 1223, 26436 Jever