Lieber Guido Jaskulska,

vom externen Muppetsbalkon in Oberursel (wo ich seit 50 Jahren lebe), aber immer mit  JEVER in mir, schicken „WIR“ (die Schlosstiere und ich) einen Glückwunsch.

Die Schlosstiere (von links): Marias Schildkröte, Fleda, die Maus, Ratte Remmer, Krähe Jacob und Eule Sophus (Igel Thomasius, Heger und Pfleger der Fauna und Flora des Schlossgarten war unabkömmlich).

"Jever ist eine kleine Stadt. Ganz weit oben. Fast am Rand von Deutschland. An der Nordseeküste. In der kleinen Stadt - mittendrin - steht ein Schloss. Sehr groß und sehr alt. Mit dicken Mauern. Vor vielen, vielen, vielen Jahren war dieses Schloss noch von Wasser umgeben. Menschen hatten hier ihr zuhause. Heute ist das Schloss ein Museum. Und nachts, nachts, nachts ist es menschenleer. Die Schlosstiere sind immer da. Am Tag und in der Nacht …“

„WIR" begleiten alles in Jever und drumherum (!) mit viel Herzblut: Als Gisela Behrends, 1946 in Jever geboren, mit "Handball-Brüdern" aufgewachsen und Tante von Jan Henrik Berends, bin ich natürlich Handball-geprägt. Als Jan Henrik bei Wallau-Massenheim spielte und wir auf den Rängen saßen, war das Reithallen-Gefühl aus der Kindheit sofort da. Wenn ich nun den Namen Otto Endrikat lese, erlebe ich auch das besondere Jever-Feeling. Ja, und dann ist da noch mein feiner Großneffe Mads Schadewald, der sich für den Fußball entschieden hat.

Ratte Remmer® will ja alles lernen, alles wissen, alles von Anfang an und ihm ist alles wichtig: „Bilder und Geschichten zum Zwecke des Verbindens“.

Dieses Poster hing nicht nur  - jeweils - in den jeverschen Klassen bei meinen Ratte-Remmer-Tagen. Nein, es hing auch in der Stadtbücherei in Oberursel bei den Oberurseler Ratte-Remmer-Tagen. Remmer ist hier auch ein Begriff.

Ansonsten bemühe ich mich mit meinem „Gemischtwarenladen“ meinen Beitrag zu leisten - nicht nur für die Kinder. Doch die liegen mir besonders am Herzen. Von Ihrer Arbeit zu lesen, von Ihrem Einsatz, ist für mich Ermutigung. Danke! (Dank auch an Thomas Breves von "meinem Blatt“) Voneinander wissen! 

Ich schicke Ihnen einen herzlichen Gruß nach Jever.

Gisela Kalow
„Mutter der Schlosstiere“ 🙃

Illustratorin, Autorin, Grafikerin
Selbständige Kulturvermittlerin
Mitglied Museumsverband Niedersachsen und Bremen e.V.
Mitglied Hessischer Museumsverband e. V.

Werbung

Amazon-Partnerlink

Mitglied werden

zum Mitgliedsantrag

Vereinsinterne Termine:

  • 27.02.2021: Betreuersitzung
           (19:30 Uhr, digital)
  • 10.07.2021: EDEKA Wichmann-Cup
           (G- und D-Junioren)
  • 11.07.2021: EDEKA Wichmann-Cup
           (F- und E-Junioren)
  • 26.-30.07.2021: Real Madrid Clinic
           (Fußballcamp)

Wir danken den Spendern:

15.04.2021: 100€ (Joachim Röben) 31.03.2021: 50€ (Christian Urban) 31.03.2021: 67€ (Guido Jaskulska) 29.03.2021: 400€ (Förderverein FSV Jever) 26.03.2021: 200€ (Spender bekannt) 25.03.2021: 1000€ (Spender bekannt) 16.03.2021: 2300€ (Förderverein FSV Jever) 08.03.2021: 100€ (Guido Jaskulska) 17.02.2021: 250€ (Spender bekannt) 04.01.2021: 200€ (Günna Röben) Im Jahr 2020: 59.132 €Im Jahr 2019: 68.535 €Im Jahr 2018: 65.287 €Im Jahr 2017: 50.029 €Im Jahr 2016: 45.849 €Im Jahr 2015: 56.830 €Im Jahr 2014: 42.539 €Im Jahr 2013: 57.004 €Im Jahr 2012: 12.726 €

.

Spenden werden erbeten an folgende Bankverbindung:

  • IBAN: DE25 2805 0100 0090 1152 21
  • BIC:    SLZODE22XXX (LzO Jever)
  • Anschrift: Postfach 1223, 26436 Jever