Gemeinsam mit EDEKA Wichmann hatten wir zur

großen Ostereiersuche

an die Jahnstraße geladen.

Um kurz nach 09:00 Uhr lag die Anlage noch verträumt in der frühmorgentlichen Sonne:

Doch schon bald trudelten die ersten HelferInnen ein und es wurde damit begonnen, nicht nur die Sportanlage entlang des Kunstrasenplatzes mit 1.500 Ostereiern zu präparieren, sondern wir hatten uns für die Neuauflage der großen Ostereiersuche etwas Neues ausgedacht: Es gab vier Spielstationen, an denen die Kinder ihre Ballfertigkeiten ausprobieren konnten.

So gegen 10:40 Uhr war der Platz dann in Gänze vorbereitet...

... Keinesfalls zu spät, da die ersten Kiddies bereits eintrafen und sich vor dem Eingangstor versammelten. Dort stellte sich unser 1. Vorsitzender, Guido Jaskulska, zusammen mit dem Inhaber von EDEKA Wichmann, Tobias Wichmann, auf, um die erwartungsvollen und -frohen Gäste zu begrüßen und den organisatorischen Rahmen zu erläutern:

Endlich, um 11:00 Uhr, war es so weit: Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung zählten die Kinder von fünf herunter und stürmten anschließend das Feld:

Bitte anklicken

Insgesamt mehr als 350 Menschen, darunter gut 100 Kinder, strömten auf die Jahnstraße und begannen damit, nach Ostereiern zu suchen, sich an den vier Spielstationen auszuprobieren oder einfach nur bei einem Kaffee die gelöste Familienatmosphäre zu genießen (letzteres galt für die Eltern ;-)).

"Um den älteren Geschwistern auch etwas zu bieten und die Verweildauer auf der Anlage auszudehnen und so den Eltern auch Zeit und Muße für entspannte Gespräche und den einen oder anderen Kaffee zu geben, haben wir in den vier Ecken des Platzes unterschiedliche Übungen aufgebaut: Dosenschießen, Einwurfüben, Fußballminigolf und Waschmaschinenschießen stießen auf gigantische Resonanz" freute sich unser erster Vorsitzender, Guido Jaskulska.

Werbung

FSV live

Amazon-Partnerlink

Mitglied werden

zum Mitgliedsantrag

Vereinsinterne Termine:

  • 07.05.2022: Betreuersitzung
          
    (19:30 Uhr Vereinsheim)
  • 04.06.2022: Jahreshauptversammlg.
           (20:00 Uhr Vereinsheim)
  • 09.07.2022: G-/D-Jugend-Turniere
           (11:00 - 16:00 Uhr)
  • 10.07.2022: F-/E-Jugend-Turniere
       
        (11:00 - 16:00 Uhr)
.

Wir danken den Spendern:

16.04.2022: 55€ (Spendendose Vereinsheim) 29.03.2022: 36€ (Spendendose Verkaufswagen) 26.03.2022: 100€ (Spender bekannt) 24.03.2022: 500€ (LzO Jever) 02.03.2022: 380€ (OBI Jever) 28.02.2022: 50€ (JSG Friesische Wehde) 21.02.2022: 81€ (AmazonSmile) 07.02.2022: 380€ (toom Baumarkt Aurich) 24.01.2022: 264€ (Spender bekannt) 14.01.2022: 200€ (Continentale Versicherung Sven Belka) 03.01.2022: 76€ (Spendendose Verkaufswagen) Im Jahr 2021: 39.152 €Im Jahr 2020: 59.132 €Im Jahr 2019: 68.535 €Im Jahr 2018: 65.287 €Im Jahr 2017: 50.029 €Im Jahr 2016: 45.849 €Im Jahr 2015: 56.830 €Im Jahr 2014: 42.539 €Im Jahr 2013: 57.004 €Im Jahr 2012: 12.726 €

.

Spenden werden erbeten an folgende Bankverbindung:

  • IBAN: DE25 2805 0100 0090 1152 21
  • BIC:    SLZODE22XXX (LzO Jever)
  • Anschrift: Postfach 1223, 26436 Jever