Live-Ergebnisse und Spielpläne von unseren Turnieren: Hier klicken.

Sportpark Jahnstraße: Unsere Anlage

Darauf können wir Stolz sein: Zusammen mit der Stadt Jever und dem Landkreis Friesland hat der FSV Jever aus den in die Jahre gekommenen Schlacke- und Rasenplätzen an der Jahnstraße eine moderne Sportanlage geschaffen.

Unser Trainings- und Spielbetrieb findet auf drei Spielfeldern statt: Kunstrasenplatz, Rasenplatz und Kleinfeld. Das Herzstück unserer Anlage ist das Vereinsheim mit Gemeinschaftsraum und vier Umkleidekabinen, dass wir selber finanziert und gebaut haben und das seitdem der Mittelpunkt unseres Vereinslebens ist. Zusätzlich verfügt die Anlage über ein Sanitärgebäude mit vier weiteren Kabinen und einem Schiedsrichterraum.

Bei der Realisierung der Anlage haben wir uns aktiv und mit eigenen finanziellen Mitteln an der Umsetzung beteiligt: Bei der Finanzierung des Kunstrasenplatzes haben wir einen Eigenanteil beigesteuert und die Sanierung des Sanitärgebäudes haben wir sogar komplett aus Eigenmitteln bezahlt. Auch das Vereinsheim wurde durch den unermüdlichen Einsatz des damaligen Vorstandes und der Eigenleistung der Vereinsmitglieder gebaut.

Aber auch heute lehnen wir uns nicht zurück: Wir sind immer dabei, unser Gelände zu verbessern und die Ausstattung der Gebäude und des Trainingsmaterials auf dem neuesten Stand zu halten, damit wir auf unserer Anlage auch weiterhin die besten Vorraussetzungen für unseren Lieblinssport haben.

Sportpark Jahnstraße
Bild: Stephan Lutz

Anfahrt

Du findest uns in Jever, Jahnstraße 1a. Parkplätze sind unmittelbar an der Anlage vorhanden.

Vereinsheim

Vereinsheim

Wir verfügen über ein eigenes Vereinsheim Kiebitznest an der Jahnstraße. Es liegt optimal zwischen dem Kunst- und den Naturrasenplätzen. Es ist barrierefrei gebaut und bietet einen optimalen Blick über die Anlage.

Neben einem Innenraum mit Platz für etwa 70 Personen und Küche bietet es außerdem vier moderne Umkleidekabinen.

Fußballplätze

Der Sportpark Jahnstraße verfügt über drei Fußballplätze: Einen ganzjährig bespielbaren Kunstrasenplatz, einen Rasenplatz mit Laufbahn und einen Kleinfeldrasenplatz. Der Kunstrasen wurde im Jahr 2013 auch mit Finanzmitteln des FSV als Hauptnutzer gebaut.  Die beiden Rasenplätze sind aus dem Jahr 2019 und haben den Umzug des Vereins vom alten Sportplatz an der Schützenhofstraße ermöglicht.

Hallensaison

In den Wintermonaten findet der Trainings- und Spielbetrieb vorwiegend in den Sporthallen statt. Wir haben in Jever mehrere Schulsporthallen, die wir für den Trainingsbetrieb nutzen können. Unsere Spieltage und Hallenturniere finden in der Sporthalle an der Jahnstraße statt, die direkt neben unserer Anlage gelegen ist und mit einer großen Tribüne und einem großen Spielfeld bestens dafür geeignet ist.